Verkaufsoffener Sonntag

von Stefan Businger (Kommentare: 0)

Infostand bei Kälte und wenig besuchter Innenstadt

Bei eisiger Kälte gab es erwartungsgemäß keinen großen Andrang und teilweise auch klare Abneigung. Doch das hielt uns nicht ab die Wahlkampfaktion am verkaufsoffenen Sonntag mit dem Stand zwischen dem Rathaus und der Volksbank durchzuziehen. Pünktlich um 11:00 war alles aufgebaut und unser gut sortiertes Angebot mit Kaffee, Kuchen, Snacks und diversen Giveaways wurden auch angenommen. Ca. 100 Flyer konnten verteilt werden, einige nutzten die Gelegenheit einen kostenlosen Kaffee zu trinken oder ein Stück Kuchen gegen eine Spende für die Flüchtlingshilfe zu verzehren. Familien mit Kindern freuten sich über Windräder und Luftballons, selbst ein paar Jugendliche konnten mit Stiften, Aufklebern und einer CD "Abrocken und Nazis stoppen" glücklich gemacht werden.

Ein objektives Fazit verspricht in jedem Fall eine spannende Wahl, denn neben klaren Bekenntnissen zur AfD oder einfach nur Desinteresse gab es durchaus eine Vielzahl an Bürgern, die zusicherten unseren Flyer zu lesen und sich zu informieren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.