Ankündigung Sonnenblumen für Burladingen

von Stefan Businger (Kommentare: 0)

„Sonnenblumen für Burladingen“ Infostand mit Geschenkverteilung

Die Kandidaten der Liste Bündnis 90/Die Grünen aus Burladingen möchte alle Burladinger Bürgerinnen und Bürger herzlich einladen ihren Infostand beim Rathaus am 11.05.2019 ab 10:00 Uhr zu besuchen. Als Dankeschön für das entgegengebrachte Interesse verteilen wir Aufkleber, Stifte, Buttons, Luftballons, Windräder für Kinder, Sonnenblumen- und Bienenblumensamen zum Selberzüchten. Als besonderes Highlight werden bereits blühende Sonnenblumen in einem kleinen kompostierbaren Kokos-Topf verteilt. Eine freiwillige Spende für einen guten Zweck wird gerne angenommen.
Als neu angetretene Liste zur anstehenden Kommunalwahl in Burladingen am 26.05.2019 möchten wir uns persönlich bei Ihnen vorstellen. Unser Ziel ist es eine Chance zu bekommen auf die Kommunalpolitik in Burladingen mit unseren Themen Einfluss nehmen zu können. Diese beschäftigen sich vor allem mit sozialen Belangen, Umwelt, aber auch nachhaltiger Finanz- und Wirtschaftspolitik und die Förderung eines sanften Tourismus.
Unsere 19 aufgestellten Kandidaten kommen aus den unterschiedlichsten Schichten und beruflichen Bereichen. Doch eines vereint uns alle – der Wunsch in einer liebenswerten und offenen Stadt zu leben, die alle Menschen gleichbehandelt und dabei rücksichtsvoll und nachhaltig mit der Natur und den zur Verfügung stehenden Ressourcen umgeht. Dafür sind wir bereit uns mit Herzblut zu engagieren und nehmen die Herausforderung an auch schwierige und unangenehme Aufgaben zu erörtern, um Lösungen im größtmöglichen Konsens aller Interessengruppen zu finden.
Es stehen 200 Sonnenblumen im Kokos-Topf, solange der Vorrat reicht, zur Abholung bereit. Die Aktion endet um 14:00 Uhr. Unsere Listenkandidaten für Burladingen von Bündnis 90/Die Grünen freuen sich sehr sie begrüßen zu dürfen - auch zur am gleichen Tag stattfindenden Abendveranstaltung mit MdL Daniel Lede Abal, der einen Vortrag zum Thema Einwanderungsgesetzt im Bahnhofsgebäude halten wird.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.